Home

E-ChargeNets solutions bringt eMobility nach vorn


Technologien und Produkte für E-Autos

Der Verkehr der Zukunft soll sich elektrisch bewegen. E-Fahrzeuge sind leise, fahren emissionsfrei und können aktuell bis zu 500 Kilometer am Stück zurücklegen. Zur Elektromobilität gehören aber auch eine funktionierende Energieversorgung und eine wachsende Zahl an Lademöglichkeiten. Hier kommt E-ChargeNets GmbH ins Spiel: Wir bieten Technologien und Produkte, mit denen eMobility im Alltag einfach und komfortabel wird. Unsere Produkte beruhen auf ausgereifter Technik, die laufend weiterentwickelt wird. 

Unsere Vision ist eine CO2 – neutrale Zukunft. Wir wollen nicht nur klimapolitische Forderungen stellen, sondern selbst aktiv an umsetzbaren, nachhaltigen und innovativen Lösungen arbeiten.

Technologie und Verfahren

Unsere selbst entwickelte Performance-Box kann unabhängig von der Energiequelle (z.B. Straßenlampe, Unterverteiler), durch uns oder eine fachkundige Person in diese eingebaut werden. Die Performance-Box erfasst geeicht die verbrauchte Energiemenge und leitet die ermittelte Energiemenge zur Abrechnung an unsere Cloud weiter.

Somit ist es möglich, sämtliche Lademöglichkeiten für E-Mobilität im Anschluss zu installieren und zu betreiben. Die Kommunikation zwischen Ladepunkt und Cloud erfolgt über das Handy des Nutzers. So ist der Anbieter der Lademöglichkeit ist von der Verbrauchsermittlung und Abrechnungsabwicklung befreit. Eine zugehörige Abrechnungssoftware ermöglicht eine unabhängige Stromverbrauchsabrechnung. Zudem wird bei gewählter Zahlungsart “HandyPay” keine Registierung zwischen E-ChargeNets GmbH und dem Nutzer benötigt. Abgerechnet wird der aktuelle Strompreis ohne Zwischengewinn, zuzüglich einer Nutzungsgebühr von E-ChargeNets GmbH und einer evtl. anfallenden Parkgebühr, welche an den Anbieter der Lademöglichkeit direkt weitergegeben wird.

Die Abwicklung aller relevanten Prozesse erfolgt für den Nutzer transparent und entspricht den Datenschutzbestimmungen. Dem Nutzer entstehen nur Kosten bei Nutzung der Lademöglichkeit. Die Abrechnung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, PayPal oder HandyPay. Unser Abrechnungssystem ist unabhängig von einer Internetanbindung der Ladeinfrastruktur, da der Internet-Workflow durch das Erfassen des QR-Code der Stromquelle über das Smartphone des Nutzers gestartet wird. Zudem informiert das über unsere Software zusätzlich angebotene Ladeleitsystem über die Lage, Verfügbarkeit aller öffentlichen Ladepunkte und leitet den E-Mobilfahrer direkt zu dem Ladepunkt, der dem vom Kunden vorgegebenen Zielort am nächsten liegt.

Unsere Idee ist ein Lade- und Abrechnungskonzept zur privaten Nutzung von öffentlichen Energiequellen als Ladestationsmöglichkeit für E-Mobilität in Verbindung mit einem intelligenten Ladeleitsystem, das es dem Verbraucher ermöglicht, zentrumsnah und nutzerfreundlich mit jedem handelsüblichen Standardladekabel E-Fahrzeuge zu laden.

Wir wollen das öffentliche Netz zur Straßenbeleuchtung nutzen, da uns bewusst ist, dass die Kapazität des herkömmlichen Energieversorgungsnetzes nicht ausreichen wird, um die Elektromobilität sicherzustellen. Die einzig notwendige Maßnahme wäre die geringfügige Umrüstung, der als Ladepunkt geeigneten Straßenlampen bzw. Unterverteiler, durch den Einbau unserer PCB-Box, die die eichgesetzkonforme Erfassung des individuellen Stromverbrauchs ermöglicht.

Mit der Nutzung des Straßenbeleuchtungsnetzes sollte es uns gelingen, die Anzahl der Ladepunkte für Elektrofahrzeuge deutlich zu erhöhen. Mit Hilfe unseres Konzeptes könnten Kommunen der Öffentlichkeit ohne großen finanziellen Aufwand, mittels bereits vorhandener Stromquellen, eine umfassende eichgesetzkonforme Ladeinfrastruktur zur Verfügung stellen, die zudem in das Stadtbild integriert ist. Das zusätzlich in unser Konzept integrierte intelligente Ladeleitsystem würde das Städtischeballungszentrum entlasten, indem es den E-Fahrzeugfahrer direkt zu einer freien, dem Zielort am nächst gelegensten Lademöglichkeit, leitet.

Kundennutzen

Durch die Nutzung des separaten Netzes der Straßenbeleuchtung, werden Kapazitätsengpässe vermieden. Unsere Abrechnungssoftware übernimmt die verbrauchsorientierte Abrechnung gegenüber dem Stromverbraucher, so dass die Kommune nicht mit zusätzlichem Verwaltungsaufwand belastet wird. Das zusätzlich integrierte intelligente Ladeleitsystem entlastet das Ballungszentrum, indem es den Stromverbraucher direkt zu einer freien, dem Zielort am nächst gelegensten Lademöglichkeit, leitet. Die Kommune erhöht mit unserem Konzept ihre Attraktivität für die Bürger. Zudem zählen Unternehmen bzw. Eigentümer von Parkgelegenheiten zu unseren Kunden, da unser Konzept es den Unternehmen ermöglicht, sich dem öffentlichen Ladenetz anzuschließen und kostengünstig Lademöglichkeiten für E-Mobilität für Kunden, Mieter und Mitarbeiter einzurichten. Mit dem zur Verfügung stellen von Lademöglichkeiten kann gezielt Marketing betrieben werden.


Get in Touch

E-ChargeNets

Berit Allgeier, Silvio Bär und Joel Schneider


Send Us a Message


Copyright E-ChargeNets – All rights reserved